Dezentrale Lüftung
mit
WÄRMERÜCKGEWINNUNG

Einfache Montage
Bis zu 90% Wärmerückgewinnung
Hilft gegen Schimmel

 

Allgemeine Infos

Startseite
Fotos & Videos
Häufige Fragen
Support
Kontakt
Impressum / AGB's
Datenschutz
 

Online-Shop

Alle Artikel
Geräte
Zubehör
Ersatzfilter
Ersatzteile
Händlerlogin

Hinweis zur Mehrwertsteuer-Senkung um 3 Prozentpunkte

BAYERNLUFT reicht die MwSt.-Ersparnis seit 01. Juli 2020 tatsächlich an die Kunden weiter. Sie erkennen dies an den krummen Preisen im Online-Shop.

Bitte beachten Sie, dass maßgeblich für die reduzierte Steuer der Tag der Leistungserbringung ist, also der Tag, an dem das Gerät versendet wird. Kalkulieren Sie daher bitte ausreichend Zeit für Ihre Zahlung und unsere Versandabwicklung mit ein.


Lüftung gegen Feuchtigkeit beim Camping im Wohnmobil / Reisemobil / Wohnwagen

Auch bei gut gedämmten Fahrzeugen muss Feuchtigkeit ausgelüftet werden, um in kühler Umgebung Schwitzwasser zu verhindern. Erfolgt die Lüftung ohne Wärmerückgewinnung, so müsste viel mitgeführter Brennstoff für die Nachheizung der Frischluft aufgebracht werden. Hier hilft das kleine dezentrale Lüftungsgerät mit Wärmetauscher, welches die Energie der verbrauchten Luft "recycelt" und damit die Frischluft vorwärmt.

Das Gerät hat einen Grundkörper von 30x40 cm und trägt rund 12 cm auf die Wand auf. Zwei rückseitige Rohre mit 50 mm Durchmesser führen durch die Kabinenwand ins Freie. Hierbei gibt es keine Mindest-Wandstärke, das Gerät muss aber im Hochformat montiert werden (keine liegende Montage und keine Montage im Querformat). Fällt im Winter Kondenswasser an, so wird auch dieses auf kürzestem Weg durch das untere Rohr zur äußeren Rohrblende mit Tropflippe abtransportiert.

Dank dem Betrieb mit 12 Volt Gleichstrom ist üblicherweise kein Netzteil erforderlich. Es werden Spannungsschwankungen zwischen 10 bis 15 Volt toleriert. Bei 24V-Systemen kommt ein herkömmlicher Spannungswandler auf 12V zum Einsatz. Die Lüftermotoren sind in Schaumpolstern gegen Erschütterungen gepolstert und verrichten ihren Dienst seit vielen Jahren in Expeditions-Mobilen weltweit.

In Ausgabe 50 (02/2019) gab es einen ausführlichen Anwenderbericht im Magazin Allradler
www.allradler.com

Für Fahrzeuge mit separatem "Technikraum" ist besonders interessant, dass das Gerät dorthin ausgelagert werden kann. Über angesetzte Standard-Rohre, welche in die Kabine geführt werden, wird dann die verbrauchte Luft abgesaugt und die Frischluft eingeblasen, ohne dass das Gerät selbst im Wohnraum hängen muss.

Wir empfehlen den Einsatz des Comfort-Gerätes mit Feuchteautomatik, welches sich individuell für Ihr Einsatzgebiet parametrieren lässt.

Gerne steht Ihnen unser Team für Rückfragen zur Verfügung!

Hier geht's zum Online-Shop
 


Komfort - Sicherheit - Lebensqualität

Kontakt


Viele Antworten auf häufige Fragen haben wir
hier für Sie zusammen gestellt.

Vermissen Sie eine Information, so zögern Sie bitte nicht Kontakt aufzunehmen:

Zu den
Kontaktinformationen

 

PayPal Logo
 

 
 
Unser Partner im Bereich
Umwelt: