Dezentrale Lüftung
mit
WÄRMERÜCKGEWINNUNG

Einfache Montage
Bis zu 90% Wärmerückgewinnung
Hilft gegen Schimmel

 

Allgemeine Infos

Startseite
Fotos & Videos
Häufige Fragen
Support
Kontakt
Impressum / AGB's
Datenschutz
 

Online-Shop

Alle Artikel
Geräte
Zubehör
Ersatzfilter
Ersatzteile
Händlerlogin

Neue WLAN-Firmware veröffentlicht

Für Geräte mit dem optionalen WLAN-Modul steht ein kostenloses Update zur Verfügung, welches jetzt den Vermieter-Modus mit Kennwort-Schutz auch im Browser unterstützt.

Bei aktiviertem AutoUpdate erfolgt die Installation automatisch. Auf der Hauptplatine sollte sich Firmware 1838000A oder höher befinden. Für Rückfragen steht unser Team gerne zur Verfügung.


WLAN-Modul (WiFi) für Lüftungsgeräte Typ Comfort




Die neueste Generation unserer WLAN-Module hat eine verbesserte Antennenreichweite und einen zusätzlichen HTML-Moduls, mit dem Live-Werte vom Gerät plattformübergreifend z.B. auch via Smartphone abgerufen werden können.

Screenshot der HTML-Seite:



Der Verbindungsaufbau zum Router (z.B. Fritz!Box) erfolgt auf Wunsch sicher und schnell per WPS-Funktion. Zusätzlich ist auch ein direkter Zugriff (Adhoc ohne Router) im Accesspoint-Modus möglich. Darüber können SSID und PWD eines Routers vorgegeben werden.

Über einen DIP-Schalter kann zwischen HTML-Modus (Anzeige der Geräte-Live-Werte im Browser) und dem Tool-Modus (Windows-Konfigruations-Tool) umgeschaltet werden. Seit WLAN-Firmware WS181011 können auch Einstellungen am Lüftungsgerät per Browser im HTML-Modus vorgenommen werden. Somit wird das Windows-Tool nur noch für wenige Funktionen benötigt (z.B. Mietermodus, Betriebsstundenzähler + Logger auslesen und Firmware-Updates des Lüftungscontrollers).

Die Firmware der WLAN-Module wird unkompliziert OTA via Internet aktualisiert, so dass auch heutige Käufer wie gewohnt von zukünftigen Updates profitieren. Über kurz oder lang soll der HTML-Modus unser Windows-Tool komplett ablösen, so dass man keinen Windows-Rechner mehr benötigt. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir für die Umsetzung dieser Funktionen noch keinerlei zeitliches Versprechen abgeben.

Sollten Sie das Modul für ein bereits vorhandenes Lüftungsgerät bestellen, so prüfen Sie bitte vorab, ob dieses bereits über eine dafür geeignete Platine verfügt. Falls nicht, teilen Sie es uns bitte im Bemerkungsfeld des Warenkorbes mit und Sie erhalten eine kostenlose Austauschplatine mit Retourenlabel für die alte Platine.

Es muss eine Platine mit Spannungsregler von "TI" verbaut sein z.B. "TI 39E" oder "TI 5BE".
Der linke Spannungsregler "RUF 20" ist für das WLAN-Modul nicht ausreichend
(Bild anklicken zum Vergrößern)

Bei gleichzeitiger Bestellung mit einem neuen Lüftungsgerät, wird das Modul bereits betriebsfertig eingesetzt geliefert.

Die nachfolgenden Video-Tutorials stellen derzeit die Anleitung dar:

Ohne Ihre eigene Freigabe (siehe Einstellungen) werden übrigens keine Live-Daten an BAYERNLUFT übermittelt werden. Lediglich beim Verbindungsaufbau des Moduls per WLAN wird auf Wunsch dessen zugewiesene IP-Adresse, die MAC-Adresse des Moduls, sowie die Firmwareversion von Modul und Hauptplatine an den BAYERNLUFT-Server übertragen. Dies ermöglicht Ihnen eine unkomplizierte Kontaktaufnahme zum Modul, ohne lange im Router nach der zugewiesenen IP-Adresse suchen zu müssen. Wer diese Übertragung nicht wünscht, der kann den linken DIP-Schalter in Position "ON" (privater Modus) setzen und muss die lokale IP-Adresse dann per USB-Kabel via Windows-Tool oder im Router auslesen.

Für Smarthome-Systeme stehen im HTML-Modus folgende Befehle zur Verfügung:

  • 192.168.0.100/?export=1 liest die Geräte-Live-Werte im YAML oder XML-Format aus (Template frei editierbar)

  • 192.168.0.100/?power=on schaltet das Gerät ein

  • 192.168.0.100/?power=off schaltet das Gerät aus

  • 192.168.0.100/?button=power wechselt zwischen ein/aus (toggle)

  • 192.168.0.100/?button=timer hat die selbe Funktion wie ein Druck auf die Timer-Taste

  • 192.168.0.100/?speed=1 Schaltet das Gerät auf Stufe 1 und fixiert diese (Stufen 1-10 verfügbar)

  • 192.168.0.100/?speed=0 Wurde eine Stufe fixiert, so aktiviert dieser Befehl wieder die Feuchteautomatik (Bei Geräten mit Feuchtesensoren)

Die Beispiel-IP-Adresse 192.168.0.100 ersetzen Sie bitte durch die IP Ihres eigenen Gerätes

Weitere optionale Features sind z.B. die nächtliche Synchronisation der Geräteuhr mit der Atomzeit und die selbständige Suche nach Updates.

Download: Anleitung als PDF

Live-Werte einiger Testgeräte können Sie auf dieser Seite einsehen.

Hier können Sie die Changelist sehen

     

Artikel: BV-WLN-2

Stückpreis: EUR 99.00
Zuzüglich Versandkosten
Preise inkl. 19% MwSt.

Sofort ab Lager lieferbar

x



Komfort - Sicherheit - Lebensqualität

Kontakt


Viele Antworten auf häufige Fragen haben wir
hier für Sie zusammen gestellt.

Vermissen Sie eine Information, so zögern Sie bitte nicht Kontakt aufzunehmen:

Zu den
Kontaktinformationen

 

PayPal Logo