Dezentrale Lüftung
mit
WÄRMERÜCKGEWINNUNG

Einfache Montage
Bis zu 90% Wärmerückgewinnung
Hilft gegen Schimmel

 

Allgemeine Infos

Startseite
Fotos & Videos
Häufige Fragen
Wohnmobil
Support
Kontakt
Impressum / AGB's
Datenschutz
 

Online-Shop

Alle Artikel
Geräte
Zubehör
Ersatzfilter
Ersatzteile
Händlerlogin

Hinweis zu unterbrochenen Lieferketten und aktuell noch mit kostenlosem WLAN

Nachdem wir aufgrund von unterbrochenen Lieferketten 2022 und 2023 bereits mehrere Monate keine Comfort-Geräte produzieren und ausliefern konnten, sind wir sehr froh, dass wir derzeit über Material verfügen und unsere neue Platine Rev. 2.x alle Erwartungen übertroffen hat. Neu hinzugekommen sind z.B. zahlreiche Offline-Funktionen, die eine Parametrierung für gängige Anwendungen auf Tastendruck, ganz ohne Computer ermöglichen. Niemand muss die WLAN-Funktion nutzen aber für technikbegeisterte Anwender ist sie ein echter Leckerbissen.

Wer das Comfort-Gerät jetzt bestellt, der erhält aktuell noch die WLAN-Funktion (Wert EUR 99,-) gratis dazu. Ist das Gerät damit z.B. über einen Router oder Handy-Hotspot mit dem Internet verbunden, kann es sich nicht nur zukünftige Updates darüber herunterladen und installieren, sondern erlaubt z.B. via Handy, Tablet, Linux, MAC, PC usw. einen Zugriff auf den internen Webserver. Somit kann man es über jeden Browser im Netzwerk fernsteuern, Live-Werte auslesen und es parametrieren. Bestandskunden kennen diese Funktionen bereits von unserem bisherigen WLAN-Modul. Neu ist auch ein interner "Handy-Modus", mit dem sich das Gerät sehr komfortabel über einen Handy-Hotspot verbinden und darüber bedienen lässt. Diese Funktion ist besonders in Ferienimmobilien ohne festen Internetanschluss oder für Wohnmobile interessant. Auch die Befehle zur Steuerung über Smarthome-Systeme sind wieder implementiert.

Das WLAN wird automatisch bei aktuell bestellten Comfort-Geräten enthalten sein und muss nicht separat in den Warenkorb gelegt werden. Dieses Angebot endet, sobald die Firmware den vollständig finalen Stand erreicht hat und auch der Zugriff via USB-Kabel wieder möglich ist.

Hier finden Sie weiteren Informationen zur neuesten Platinen-Version


USB-Verbindungsaufbau unter Windows 10 / 11

Windows 10 und 11 bringt bereits den Treiber für unser Gerät mit, so dass dieser nicht mehr extra installiert werden muss. Allerdings muss die COM-Schnittstellen-Nummer z.B. im Windows-Gerätemanager ausgelesen und in unserem Tool eingetragen werden.

Nachfolgend finden Sie die Anleitung dafür sowohl als Video-Tutorial, als auch als Text:

Bitte gehen Sie zunächst in den Tab "System" unseres Tools und klicken Sie auf die Pfeile, um die Schnittstellen zu öffnen. Neben der Checkbox von USB ist ein kleines "i". Wenn Sie dieses anklicken, so öffnet sich direkt der Gerätemanager und nach einem Doppelklick von "Anschlüsse COM+LPT" können Sie die Adresse ablesen. Steht dort z.B. die 3, tragen Sie diese bitte in das Feld "Lüftungscontroller" ein und klicken Sie im Tool auf "Verbinden".

Sollten Sie die Platine zum Übertragen einer neuen Firmware in den Bootloader-Mode versetzen, so erhält die Komponente meist eine neue COM-Adresse, welche Sie wieder im Gerätemanger ablesen und diesmal unter Bootloader eintragen können. Hier muss anschließend nicht auf Verbinden geklickt werden, sondern Sie können direkt im Tab "Firmware" das neue File übertragen.

Um die Software weiter verbessern zu können, sind wir Ihnen für Feedback per E-Mail dankbar.


Komfort - Sicherheit - Lebensqualität

Kontakt


Viele Antworten auf häufige Fragen haben wir
hier für Sie zusammen gestellt.

Vermissen Sie eine Information, so zögern Sie bitte nicht Kontakt aufzunehmen:

Zu den
Kontaktinformationen

 

PayPal Logo
 

 
 

 
 
Unser Partner im Bereich
Umwelt: